Oö: Brandmeldealarm bei schwerem Lkw-Unfall in Micheldorfer Unterflurtrasse auf der A9

MICHELDORF (OÖ): Zu einem Brandmeldealarm in der Unterflurtrasse Ottsdorf wurden die Feuerwehren Inzersdorf und Micheldorf am Dienstag den 24. Februar 2015 um 13.11 Uhr von der Landeswarnzentrale Oberösterreich alarmiert.

Während des Ausrückens erfolgte die Info von der Tunnelwarte, dass es sich um einen Lkw-Unfall mit vermutlich eingeklemmter Person handelt. Der Unfallort war genau in der Mitte der zwei Kilometer langen Unterflurtrasse.

Beim Eintreffen am Unfallort war der Lkw-Fahrer schon aus dem Wrack befreit und wurde vom Roten Kreuz betreut. Die Aufräumarbeiten wurden vom Asfinag Streckendienst organisiert und der Lkw von einem Abschleppunternehmen aus dem Tunnel geborgen. Die FF Micheldorf konnte nach einer Stunde wieder einrücken.

Im Einsatz:
FF Inzersdorf mit KDO und RLF
FF Micheldorf mit KDO, SRF

Jack Haijes Fotografie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.