Nö: Von A2 abgekommen, Kanaldeckel gerammt und überschlagen: Lenker getötet

TRAISKIRCHEN (NÖ): Zu einem folgenschweren Unfall ist es Freitagfrüh, 27. Februar 2015, auf der Südautobahn bei Traiskirchen (Bezirk Baden) gekommen. Ein Pkw prallte gegen einen Kanaldeckel und überschlug sich. Der Lenker starb. Teile des Kanaldeckels beschädigten nachfolgende Autos.

Zu dem Unfall kam es kurz vor 4.00 Uhr früh. Nach Angaben der Polizei verlor ein Pkw-Lenker bei der Auffahrt zur Südautobahn (A2) bei Traiskirchen in Fahrtrichtung Wien die Herrschaft über seinen Wagen. Das Auto kam von der Fahrbahn und geriet in einen Graben neben der Straße. Dort prallte der Wagen gegen einen hohen Kanalbetondeckel. Das Auto überschlug sich. Der Lenker des Wagens kam dabei ums Leben, seine Beifahrerin wurde schwer verletzt.

Die abgesprengten Betonteile des Kanaldeckels wurden auf die Fahrbahn geschleudert. Fünf oder sechs Pkw-Lenker konnten ihnen nicht mehr rechtzeig ausweichen und fuhren darüber. Bei mehreren Fahrzeugen wurden dadurch die Reifen aufgeschlitzt oder die Autos an der Karosserie beschädigt, Personen wurden bei den nachfolgenden Unfällen nicht verletzt. Zu dem tödlichen Unfall kam es nach ersten Angaben der Polizei vermutlich wegen Sekundenschlafs. Die Auffahrt Traiskirchen zur Südautobahn (A2) in Fahrtrichtung Wien musste gesperrt werden.

ORF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.