Nö: Weiße Fahne beim Fertigkeitsabzeichen der Feuerwehrjugend Groß Siegharts

GROSS SIEGHARTS (NÖ): Am Freitag, den 27. Februar 2015, fand nach intensiver Vorbereitung das Fertigkeitsabzeichen Feuerwehrsicherheit und Erste Hilfe sowie Spiel statt.

Nach der Begrüßung durch KDT HBI Reegen Christian wurden die Teilnehmer in Stationen aufgeteilt. Die eine Hälfte absolvierte die theoretische Prüfung (Testblätter). Die zweite Hälfte der Teilnehmer mussten die Lagerung diverser Branddienstgeräte im Fahrzeug zeigen, eine Unfallstelle richtig absichern und das richtige Auslegen einer Löschleitung vorzeigen. Bei der Station Erste Hilfe mussten sie Kenntnisse über Erste Hilfe Maßnahmen wie Notfallcheck, stabile Seitenlage, Anlegen eines Druckverbandes unter Beweis gestellt werden.

Das Fertigkeitsabzeichen wurde durch HBI Reegen Christian, ABI Litschauer Michael, V Hrauda Florian, LM Prand Michael, LM Malzer Martin und FM Reegen Christian abgenommen.

Das Fertigkeitsabzeichen Feuerwehrsicherheit und Erste Hilfe erreichten:
Bittermann Fabian, Kuttelwascher Hendrik, Friedrich Sonja, Malzer Manuel, Matzinger Sabrina, Matzinger Verena, Moldaschl Georg, Reegen Felix, Tauner Andreas, Trimmel Viktoria, Tobolka Pascal, Hrdlicka Angelo, Ploder Fabian, Wandaller Dunja.

Das Fertigkeitsabzeichen Feuerwehrsicherheit und Erste Hilfe Spiel erreichten:
Klingeis Maximilian, Peschel Fabian, Mayer Lydia Es konnte die sogenannte Weisse Fahne gehißt werden. Die Überreichung der Abzeichen nahmen HBI Reegen und ABI Litschauer vor. Durch Jugendbetreuer LM Prand Michael wurden die Urkunden des Schirennens am Annaberg überreicht. LM Prand bedankte sich bei den Prüfern für die Abnahme des Abzeichens.

Freiwillige Feuerwehr Groß Siegharts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.