Deutschland: 25-Jähriger bei Autoanprall an Baum schwerst verletzt und eingeklemmt

ESPELKAMP (DEUTSCHLAND): Ein 25-jähriger Fahrzeugführer aus Espelkamp erlitt bei einem schweren Verkehrsunfall lebensgefährliche Verletzungen. Er musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeugwrack mittels schwerem Gerät gerettet werden.

Am Freitag, dem 6. März 2015, befuhr ein 25-jähriger Mann gegen 00:40 Uhr mit einem VW die Fabbenstedter Straße in Richtung Rahden. Auf gerader Strecke kam das Fahrzeug von der Fahbahn ab, rutschte durch einen Graben und prallte anschließend mit der Fahrerseite gegen einen Baum. Der Fahrzeugführer war in dem Fahrzeug eingeklemmt. Er musste von der Feuerwehr mittels schwerem Gerät aus dem Fahrzeug befreit worden. Das Fahrzeug ist bei dem Unfall total beschädigt worden. Der Fahrer erlitt lebengefährliche Verletzungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.