Bayern: Todesopfer bei Zimmerbrand in München

MÜNCHEN (BAYERN): Bei einem Zimmerbrand in der Sedanstraße kam zu Mittag des 4. April 2015 in München ein 63-jähriger Mann um Leben. Durch die Einsatzmeldung wussten die Feuerwehrkräfte bereits, dass sich noch eine Person in der Wohnung befindet.

Nach Ankunft am Einsatzort ging sofort ein Trupp, geschützt mir schwerem Atemschutz und einem C-Rohr, in die betreffende Wohnung im Erdgeschoss vor. In dem völlig verrauchten Apartment konnte der Mann nur noch tot im Flurbereich aufgefunden werden. Der Brand selbst wurde schnell abgelöscht. Nach abschließenden Belüftungsmaßnahmen wurde die Einsatzstelle der Polizei zu weiteren Ermittlungen übergeben.

Berufsfeuerwehr München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.