Bgld: Mehrere Feuerwehren bei Dachstuhlbrand im Einsatz

UNTERKOHLSTÄTTEN (BGLD): Montagnacht gegen 21:00 Uhr, kam es auf einem Dachstuhl in Unterkohlstätten aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Brand.

Die Familie brachte sich in Sicherheit und verständigte die Feuerwehr. Sofort alarmierte die Landessicherheitszentrale Burgenland die Wehren aus Unterkohlstätten, Oberkohlstätten, Günseck, Holzschlag und Oberwart. Die Stadtfeuerwehr Oberwart rückte sofort mit einem Einsatzleitfahrzeug, einem Tanklöschfahrzeug-4000, einer Drehleiter 30 und 16 Mann zum Brandeinsatz aus.

Dort angekommen wurde die Drehleiter in Stellung gebracht und unter schwerem Atemschutz, gemeinsam mit den anderen Kameraden das Dach geöffnet und der Brand von oben gelöscht. Gegen 23:00 Uhr konnte „Brand aus" gegeben werden. Mit der Wärmebildkamera wurde der Brand und das Wohnhaus kontrolliert. Mensch oder wurden nicht verletzt. Insgesamt waren an die 100 Feuerwehrmänner im Einsatz.

Um 2:00 Uhr früh konnte die Feuerwehr Oberwart die Einsatzbereitschaft wieder herstellen und einrücken. Wir bedanken uns bei allen für die gute Zusammenarbeit.
FF Oberwart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.