D: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der Autobahn A8

AUGSBURG (D): Am 1. Mai 2015, gegen 10.30 Uhr, wurde die Berufsfeuerwehr Augsburg auf die Autobahn A8 Fahrtrichtung Stuttgart in Höhe der Anschlussstelle Gersthofen gerufen.

Ein Pkw besetzt mit einer Familie wurde vermutlich abgedrängt, geriet an die rechte Fahrbahnbegrenzung (Leitplanke) und schleuderte über die drei Fahrspuren fast frontal in die Mittelbegrenzung (Betonmittelleitplanke). Die Familie (Mutter, Vater, Kind) wurden mittelschwer verletzt und vom Notarzt/ Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Die Autobahn war für ca. 1,5 Stunden nur auf einer Fahrspur befahrbar. Die BF Ausgnurg stand mit 12 Mann und vier Fahrzeugen im Einsatz.

BF Augsburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.