Deutschland: Brennendes Feuerwehrfahrzeug in der Wache der Berufsfeuerwehr Iserlohn

ISERLOHN (DEUTSCHLAND): Um 03:03 Uhr bemerkten Mitarbeiter der Berufsfeuerwehr Iserlohn am 16. Mai 2015 eine Rauchentwicklung in einem Gebäudeteil der Feuerwache.

Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass ein, in der Fahrzeughalle abgestellter, Feuerwehr-Lkw in Brand geraten war. Das Feuer wurde von einem Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr gelöscht und das Gebäude mit einem Überdrucklüfter belüftet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.