Nö: Pkw fuhr in das Heck eines Lastkraftwagens

BRUCK AN DER LEITHA (NÖ): Am Donnerstag, den 13. August 2015 wurde die Feuerwehr Bruck an der Leitha um 9.20 Uhr mittels Sirene, Pager und Blaulicht-SMS zu einer Menschenrettung alarmiert.

"Hier Florian Niederösterreich: technischer Einsatz für die Feuerwehr Bruck – Menschenrettung – Pkw gegen Fahrrad – Fahrradlenker unter PKW eingeklemmt". lautete die Einsatzmeldung von Florian Niederösterreich. Unmittelbar nach Eintreffen und Erkunden der Lage erwies sich die Alarmierungsmeldung als falsch, da lediglich ein Pkw in das Heck eines Lkw gefahren war.

Der Rettungsdienst versorgte bereits den leicht verletzten Pkw-Fahrer. Nach Abtransport des Unfalllenkers und Freigabe der Unfallwracks wurde der PKW geborgen, Betriebsmittel gebunden und die Verkehrswege freigemacht

FF Bruck an der Leitha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.