Oö: Kleintransporter bei Verkehrsunfall in Steyregg am Dach liegend im Graben gelandet

STEYREGG (OÖ): Am 01.09.2015 wurde die Feuerwehr Steyregg zu einem Verkehrsunfall Höhe der Avia Tankstelle an der B3 gerufen. Am Einsatzort stellte sich bei der Lageerkundung durch Einsatzleiter BR Breuer Christian heraus, dass ein Kleintransporter von der Fahrbahn abgekommen und am Dach im Straßengraben gelandet war.

Glücklicherweise konnte sich der unverletzte Fahrer wie durch ein Wunder selbst aus dem verunfallten Fahrzeug befreien. Seitens der Feuerwehr Steyregg wurde das Fahrzeug mittels Einbauseilwinde wieder aufgerichtet und das Abschleppunternehmen bei der Bergung des Transporters unterstützt. Anschließend wurde das ausgelaufene Öl gebunden und die Fahrbahn wieder gereinigt.
Um 20:00 Uhr rückten die Kameraden wieder ins Feuerwehrhaus ein und die Einsatzbereitschaft wurde wiederhergestellt.

Freiw. Feuerwehr Steyregg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.