Bgld: Viel Wochenend-Arbeit für die Feuerwehr Neusiedl am See

NEUSIEDL AM SEE (BGLD): Am Samstag Nachmittag, 12. September 2015, blieb ein Motorboot rund zwei Kilometer vom Hafen Neusiedl am See entfernt mit Motorschaden stehen. Hier war der Einsatz des Arbeitsbootes gefragt.

Mittels Sirene, Pager u. SMS wurde die STF Neusiedl am See zu einem Brandeinsatz in einem Entsorgungsbetrieb im Stadtgebiet gerufen. Beim Eintreffen am Einsatzort stand ein Container mit Kartons in Flammen. Unverzüglich rüstete sich ein ATS-Trupp aus und begann mit der Brandbekämpfung. Mit Hilfe eines Baggers wurde anschließend der Karton aus dem Container gebracht und mit dem 2. ATS-Trupp gemeinsam abgelöscht. Starker Wind erschwerten etwas die Löscharbeiten. Nach rd. 1 Stunde konnte „Brand aus" gegeben werden. Die STF Neusiedl war mit 4 Fahrzeugen und 15 Mann/Frau im Einsatz.

Die Mannschaft war gerade dabei, die Geräte zu reinigen, bzw. die Fahrzeuge neu zu bestücken, da kam der nächste Einsatz "…Brandmeldeanlage im Altenwohnheim". Glücklicherweise konnte am Einsatzort Entwarnung gegeben werden. Hier waren keine Personen in Gefahr.

Freiw. Feuerwehr der Stadt Neusiedl am See

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.