Bayern: Pkw kommt nach Kollision mit abgestellten Fahrzeug seitlich zu liegen

MÜNCHEN (BAYERN): Zwei leicht verletzte Personen und zwei beschädigte Pkw sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am 30. September 2015 in Obergiesing.

Der 84-jährige Fahrer eines Opel Corsa und seine 83-jährige Ehefrau befanden sich auf der Balanstraße stadtauswärts. Aus nicht geklärter Ursache touchierte der Mann einen am Straßenrand geparkten Pkw am linken Heck. Aufgrund zu starken Gegenlenkens des Fahrers kippte der Opel auf die Fahrerseite. Seine Frau konnte sich noch selbst aus dem havarierten Fahrzeug befreien.

Der im Fahrzeug eingeschlossene 84-Jährige wurde durch die Feuerwehr über den Kofferraum befreit. Beide kamen mit leichten Verletzungen in ein Münchener Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

BF München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.