Nö: Autobergung durch die FF Groß Siegharts nach Verkehrsunfall

GROSS SIEGHARTS (NÖ): Am Sonntag, den 4. Oktober 2015, wurde die Feuerwehr Groß-Siegharts-Stadt um 14:05 Uhr mit Pager und Alarm SMS zu einer Pkw-Bergung alarmiert.

Kurz nach der Alarmierung konnte die Feuerwehr Groß-Siegharts-Stadt unter ABI Litschauer Michael mit 4 Fahrzeugen zum Einsatz ausrücken.

Die zuständige Feuerwehr Wienings war bereits vor Ort und hatte die Unfallstelle abgesichert. Zwei waren kollidiert. Ein Auto lag im Straßengraben, der 2. Pkw kam auf der Fahrbahn zum Stillstand. Polizei war vor Ort. Es gab keine Verletzten. Beide Fahrzeuge waren stark beschädigt und mussten mit dem Kran von Last Gr. Siegharts geborgen und gesichert abgestellt werden. Die Fahrbahn wurde durch die FF Wienings gereinigt. Während der Bergungsarbeiten wurde der Verkehr angehalten.

Nach zwei Stunden konnte die Feuerwehr Gr. Siegharts mit VRF, Last, KLF, SRF und 10 Mitgliedern wieder einrücken. Die FF Wienigs war mit KLF und 9 Mann vor Ort.

Freiw. Feuerwehr Groß Siegharts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.