Nö: Feuerwehr befreit im Fahrzeug eingeklemmten Fahrer

SOLLENAU (NÖ): Am Mittwoch, den 7. Oktober 2015, heulte um 18.13 Uhr die Sirene. Aufgrund eines Verkehrsunfalls mit eingeklemmter Person auf der Blumauerstraße bei der Auffahrt zur B17 in Fahrtrichtung Wiener Neustadt wurde die Feuerwehr Sollenau zum Einsatz alarmiert.

Einer der beteiligten Unfalllenker wurde in seinem Fahrzeug, durch den Zusammenstoß, eingeklemmt. Mit Hilfe des hydraulischem Rettungsgerät wurde von der Feuerwehr die Fahrertür geöffnet um den anwesenden Notarztteam den Zugang zum Patienten zu ermöglichen.

Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten mittels Abschleppachse bzw. WLF und Kran entfernt werden. Abschließend erfolgte eine Reinigung der Fahrbahn. Der Unfallbereich wurde während der Rettungsmaßnahmen vorübergehend gesperrt, danach wurde wechselweise der Verkehr angehalten und an der Unfallstelle vorbeigelots.

FF Sollenau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.