Stmk: Verkehrsunfall mit zwei Lkw auf der B113

TRIEBEN (STMK): Am 9. Oktober 2015 um 6.19 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Trieben zu einem Verkehrsunfall mit zwei Lkw auf der B113 Höhe Au bei Gaishorn alarmiert. Kurz nach der Alarmierung rückte die Feuerwehr mit KRF-B und TLF-A 4000 zur Einsatzstelle aus.

Aus bisher unbekannter Ursache touchierte ein Lkw die Brücke im oberen Bereich durch den aufgeklappten Kipper. Ein zweiter Lkw konnte nicht mehr ausweichen und wurde ebenfalls beschädigt. Beide Fahrer hatten sehr großes Glück und konnten fast unverletzt ihre Fahrzeuge verlassen.

Die Aufräumarbeiten dauerten den gesamten Vormittag. Die B113 musste für die Bergungsarbeiten komplett gesperrt werden.

Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Trieben
Feuerwehr Gaishorn
Feuerwehr Au/Gaishorn
Polizei mit drei Streifen
Rotes Kreuz mit zwei RTW und Notarzt
Abschleppunternehmen

FF Trieben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.