Oö: Katze “Dewey” von einem Baum gerettet

GARSTEN (OÖ): Am Montag den 12. Oktober 2015 wurde die Feuerwehr Garsten gegen 22.00 Uhr zu einer Tierrettung in die Höllstraße gerufen. Eine Katze befand sich schon mehrere Stunden auf einem Baum und miaute herzbewegend und konnte oder wollte nicht herunter.

Damit der "Stubentiger" nicht die ganze Nacht auf dem Baum verbringen musste, alarmierten mehrere angrenzende Mieter die Feuerwehr. Wegen des sehr unwegsamen, steilen, nicht befahrbaren Geländes konnte die Katze nicht mittels einer Leiter oder eines Hubrettungsgerätes vom Baum geholt werden.

Darum wurde der dünne Baum vorsichtig und behutsam mit Sicherung gefällt und "Dewey" sprang; bevor der Baum den Boden berührte auf den Waldboden.

FF Garsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.