Oö: Brummi-Lenker nach Kollision mit weiterem Lastwagen auf A7 in Linz eingeklemmt

LINZ (OÖ): Zu einem schweren Lastwagenunfall ist es am Freitag, dem 16. Oktober 2015, auf der Mühlkreis Autobahn A7 gekommen. Der Unfall ereignete sich in Fahrtrichtung Freistadt kurz vor der Ausfahrt Linz-Dornach.

Ein Lastwagenfahrer dürfte einen vor im fahrenden Lkw übersehen haben und ist auf diesen aufgefahren. In weiterer Folge  kamen beide Fahrzeuge auf gleicher Höhe am Pannenstreifen zum Stehen. Ein Lenker musste von der Berufsfeuerwehr Linz aus dem Fahrzeug befreit werden. Er wurde vom Notarzt an der Unfallstelle erstversorgt und anschließend in das UKH Linz eingeliefert.
Der zweite Lenker ist bei dem Unfall augenscheinlich unverletzt geblieben, er wurde jedoch vorsorglich zur Kontrolle in das AKH Linz  gebracht. Für die Dauer der Aufräumarbeiten musste die rechte Fahrspur gesperrt werden, es bildete sich ein rund zwei km langer Rückstau.

Fotokerschi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.