Schweiz: Lenker bei Absturz seines Lkw herausgeschleudert und unter Baum eingeklemmt

ST. STEPHAN (SCHWEIZ): Am Mittwochabend, 14. Oktober 2015, ist es in Matten (St. Stephan) zu einem Selbstunfall gekommen. Ein Lastwagenlenker wurde dabei schwer verletzt und musste mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Der Unfall wurde der Kantonspolizei Bern am Mittwoch, 14. Oktober 2015, um 1745 Uhr, gemeldet. Ersten Abklärungen zufolge war ein 22-jähriger Lastwagenlenker auf der Oberstegstraße von Matten Richtung Oberstocken unterwegs, als sein Fahrzeug rechts von der Straße abkam. In der Folge stürzte es eine Böschung hinunter, wobei es sich überschlug und schließlich auf der Seite liegend zum Stillstand kam. Der Fahrer wurde beim Unfall aus dem Lastwagen geschleudert und unter einem Baumstamm eingeklemmt.

Dritte übernahmen die Erstbetreuung des schwer verletzten Mannes. Zusammen mit den Einsatzkräften der Feuerwehren Zweisimmen und St. Stephan konnte er gerettet werden. Er wurde zunächst durch ein Ambulanzteam betreut und danach mit der Rega ins Spital geflogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.