Nö: Autobrand auf der Ostautobahn bei Fischamend

FISCHAMEND (NÖ): Zu einem Fahrzeugbrand wurde die Freiw. Feuerwehr Fischamend am 28. Oktober 2015 um 17:21 Uhr auf die Ostautobahn Richtung Ungarn bei Baukilometer 26 alarmiert.

Bei der Einsatzstelle angekommen, wurde ein brennender Pkw am Pannenstreifen vorgefunden, welcher unter Atemschutz gelöscht wurde. Bereits um 17:45 Uhr konnte „Brand aus“ gemeldet werden.

In weiterer Folge wurde das ausgebrannte Fahrzeug mittels Wechselladerfahrzeug geborgen und von der Autobahn abtransportiert. Unter Einsatzleiter HBI Christian Pichler standen sechs Mitglieder mit drei Fahrzeugen im Einsatz.

Freiw. Feuerwehr Fischamend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.