Oö: Lkw-Fahrer krachte gegen Baum

SANKT FLORIAN (OÖ): Am Freitag, den 30. Oktober 2015 um 08:18 Uhr, wurde die Feuerwehr St. Florian zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gerufen.

Am Einsatzort angekommen bat sich folgendes Bild: Ein LKW kam von der Thann-Landesstraße Fahrtrichtung Hofkirchen von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde am Baum mehrere große Äste abgerissen, von denen einer am Führerhaus landete. Der Lenker war nicht mehr eingeklemmt und konnte vom Roten Kreuz in seiner Fahrerkabine erstbehandelt werden.

Die FF St. Florian sicherte den LKW gegen weiters Abrutschen von der Böschung mit der Seilwinde und stellte einen Brandschutz her. Nach erfolgreicher Befreiung des Verletzten, konnte die Einsatzstelle der FF Niederneukirchen übergeben werden, da sich der Unfall auf deren Gemeindegebiet ereignete. Die FF St. Florian stand mit 19 Mann und 3 Fahrzeugen (LF-A, TLF-A und LAST) für ca. 70 Minuten im Einsatz. Weiters im Einsatz standen die FF Hofkirchen, die FF Niederneukirchen, das Rote Kreuz, der Notarzt sowie die Polizei.

fotokerschi.at (Bilder)
FF Markt St. Florian (Text)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.