Oö: Beifahrer bei Verkehrsunfall zwischen Pkw und Kleinbus getötet

TUMELTSHAM (OÖ): Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden die Feuerwehren Walchshausen und Tumeltsham am 27. November 2015 zu Mittag auf der B141a, Höhe “Tumeltshamer Berg”, alarmiert.

Ein Pkw aus Andrichsfurt kommend, unterwegs Richtung Tumeltsham, geriet ins Schleudern und prallte mit einem Kleinbus zusammen. Die Lenkerin des Pkw war eingeklemmt und musste mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem Wrack gerettet werden. Für den Beifahrer kam jede Hilfe zu spät, dieser verstarb noch an der Unfallstelle.

Die schwerverletzte Lenkerin sowie der Fahrer des Kleinbusses wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Die B141a war zu diesem Zeitpunkt gesperrt, erst nach den Vermessungsarbeiten der Polizei, dem Abtransport der Unfallfahrzeuge sowie den Aufräumungsarbeiten konnte die Straße für den Verkehr wieder freigegeben werden. Der Verkehr wurde zwischenzeitlich von Polizei und Feuerwehr örtlich umgeleitet.

Freiw. Feuerwehr Walchshausen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.