Oö: Ausgetretener Diesel mit mehreren Säcken Ölbindemittel gebunden

BAD ISCHL (OÖ): Der zweite Bereitschaftszug der Hauptfeuerwache Bad Ischl, wurde a. 5. Februar 2016, um 13.30 Uhr, zu einem Ölaustritt am Kaiserinselparkplatz alarmiert.

Ein bisher unbekanntes Fahrzeug verlor eine erhebliche Menge Diesel. Die Ischler Florianis reinigten die betroffene Stelle mit mehreren Säcken Ölbindemittel und konnten nach kurzer Zeit wieder in die Zeugstätte einrücken.

Im Einsatz standen acht Mann der Hauptfeuerwache mit RLFA-2000 und KDO, sowie eine Sektorstreife der Polizei.

FF Bad Ischl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.