Deutschland: Feuerwehr beseitigte umgestürzten Baum auf der L559

WEINGARTEN (DEUTSCHLAND): Am Ostermontag, 28. März 2016, wurde die Feuerwehr Weingarten um 15:28 Uhr zu einem umgestürzten Baum auf der Landstraße 559 Richtung Blankenloch alarmiert. Aufgrund des aufziehenden Windes konnte eine etwa 20 Meter hohe Papel dem Wind nicht mehr standhalten und stürzte auf die Landstraße.

Bei Kilometer 4,0 der Landstraße, kurz vor der Autobahnbrücke lag der Baum zur Hälfte über der Fahrbahn. Die Feuerwehr konnte den Baum mit Hilfe von einer Motorsäge beseitigen und die Straße wieder für den Verkehr frei machen. Während der Arbeiten war die L559 im Bereich der Einsatzstelle halbseitig gesperrt. Zur Bearbeitung der beschädigten Leitplanke, wurde die Straßenmeisterei verständigt. Der parallel zur Fahrbahn verlaufende Waldweg wurde mit Flatterband abgesperrt. Für die weitere Beseitigung des Baumes auf dem Weg, wurde der örtliche Bauhof informiert. Die Feuerwehr Weingarten war mit einem Hilfeleistungslöschfahrzeug eine Stunde im Einsatz.

Freiw. Feuerwehr Weingarten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.