Schweiz: Seitenkollision zweier Traktoren mit Doppelbereifung → Räder ausgerissen

HASLEN (SCHWEIZ): Am Samstag, 16. Juli 2016, um ca. 09.30 Uhr, ereignete sich in Hinterhaslen ein Verkehrsunfall zwischen zwei landwirtschaftlichen Traktoren. Im Baustellenberiech Höhe Hüttenwald begegneten sich zwei landwirtschaftliche Traktoren, welche beide mit Doppelbereifung ausgestattet waren.

Beim Kreuzen der beiden Fahrzeuge prallten diese mit der Doppelbereifung der Hinterachsen aufeinander. Durch die Wucht der Kollision wurde an beiden Fahrzeugen die Zwillingsräder samt Radaufhängung abgeschlagen.

Verletzt wurde niemand. Es entstand an beiden Fahrzeugen beträchtlicher Sachschaden. Die Feuerwehr Schlatt-Haslen wurde zur Reinigung der mit Öl verschmutzten Fahrbahn aufgeboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.