Nö: Schutzstufe II-Einsatz bei Gefahrgutaustritt aus Lkw in Schwechat

SCHWECHAT (NÖ): Am 20.08.2016 kurz nach Mittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwechat, sowie die Freiwillige Feuerwehr Schwechat-Rannersdorf zu einem Schadstoffeinsatz mit den Alarmstichworten “Schadstoffaustritt aus Lkw” alarmiert.

Die Freiwillige Feuerwehr Schwechat-Rannersdorf war bei Eintreffen bereits vor Ort, sicherte gemeinsam mit der Polizei das gefährdete Areal ab und baute einen mehrfachen Brandschutz auf.

Der Schadstoffzug der Freiwilligen Feuerwehr Schwechat erkundigte sich über den ausgetretenen Stoff sowie dessen Auswirkungen. Unter umluftunabhängigen Atemschutz und chemikalienbeständigen Schutzanzug wurde das Leck abgedichtet und ein weiterer Austritt verhindert. Das ausgetretene Medium wurde neutralisiert und fachgerecht entsorgt. Für Mensch, Tier und Umwelt bestand zu keiner Zeit Gefahr.

Freiw. Feuerwehr Schwechat Freiw. Feuerwehr Rannersdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.