Stmk: Feuerwehr Diemlach am 4. September 2016 mehrfach im Einsatz

KAPFENBERG (STMK): Am Sonntag, 04.09.2016, wurde die FF Kapfenberg-Diemlach um 13:47 Uhr zu einer Türöffnung in die Gustav Kramer Straße alarmiert. Ein Bewohner war in seiner Wohnung eingesperrt und konnte diese aufgrund eines technischen Defekts der Eingangstür nicht mehr selbständig verlassen.

Von den Einsatzkräften musste die Wohnungstüre gewaltsam geöffnet werden. Nach ca. einer Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder ins Rüsthaus einrücken.

Aus unbekannter Ursache kam es am Sonntagnachmittag zu einem Stromausfall in Teilen von Diemlach und so wurde die FF Kapfenberg-Diemlach erneut um 15.50 Uhr alarmiert. Bei einem heimischen Betrieb schlug ein Brandmelder an und zeitgleich wurde die FF Diemlach zu einem brennenden Strommasten in der Grazerstraße gerufen. Der brennende Strommast konnte rasch gelöscht werden, beim Brandmeldealarm handelte es sich um einen Fehlalarm.

Kurz darauf wurden wir über Funk zu einem weiteren Brandeinsatz alarmiert. In der Unteren Neusiedlung wurden bei einem Wohnhaus Gartenabfälle abgebrannt. Diese wurden abgelöscht. Die Einsatzkräfte konnten um 16:30 Uhr wieder ins Rüsthaus einrücken.

FF Diemlach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.