Bayern: Auto in Augsburg in Vollbrand

AUGSBURG (BAYERN): Kurz nach 16:00 Uhr des 20. September 2016 wurde die Berufsfeuerwehr Augsburg durch mehrere Anrufer zum Pfärrle gerufen. Ein Kfz brannte beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr Augsburg in voller Ausdehnung.

Personen wurden nicht verletzt. Die Feuerwehr konnte schnell den Fahrzeugbrand mit einem Druckluftschaumrohr löschen. Nach umfangreichen Sicherungsarbeiten u.a. wurde hydraulisches Gerät eingesetzt, konnte die Einsatzstelle wieder verlassen werden. Es kam zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Berufsfeuerwehr Augsburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.