Nö: Pkw landet am Dach im Straßengraben

WAIDHOFEN AN DER THAYA (NÖ): Am 30. Jänner 2016, um 9.35 Uhr, forderte die Feuerwehr Puch das Lastfahrzeug der Freiw. Feuerwehr Waidhofen an der Thaya zur Unterstützung bei einer Fahrzeugbergung an. Nach einem Verkehrsunfall landete ein Pkw auf dem Dach und musste geborgen werden.

Der Lenker eines Mazda 3 war auf der Landesstraße 59 von Schlagles kommend Richtung Puch unterwegs. In einer Rechtskurve verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug und kam ins Schleudern. Dabei schlitterte er in den rechten Straßengraben und kam dort am Dach liegend zum Stillstand. Der Lenker blieb bei diesem Verkehrsunfall glücklicherweise unverletzt.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte der Feuerwehr Waidhofen/Thaya hatte die örtlich zuständige Feuerwehr Puch die Unfallstelle bereits abgesichert. Mittels Ladekran wurde das Unfallfahrzeug wieder auf die Räder gestellt und auf das Lastfahrzeug verladen. Anschließend erfolgte der Abtransport zu einem geeigneten Abstellplatz. Um 10.54 Uhr konnte die Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
Freiw. Feuerwehr Puch mit einem Kleinlöschfahrzeug
Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya mit Lastfahrzeug, Versorgungsfahrzeug und neun Mitgliedern

FF Waidhofen an der Thaya

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.