Oö: Feuerwehrjugend wandert im Bezirk Urfahr-Umgebung

URFAHR-UMGEBUNG (OÖ): Schon traditionell gilt der Jugend-Feuerwehrwandertag am Nationalfeiertag zum Fixpunkt im Bezirk. 2016 wurde dieser Wandertag von der FF Herzogsdorf organisiert.

562 Jugendliche samt Betreuer, Freunde und Gönner der Feuerwehrjugend maschierten vom Feuerwehrhaus in Herzogsdorf  entlang des Eschelbaches zur Labstelle bei Fam. Walchshofer vulgo Pühringer. Dort wurde aus 41 kg Brot ca.1500 belegte und gestrichene Brötchen und Getränke für die Teilnehmer bereitgestellt.

Nach der Labstelle ging es zurück zum Eschelbach und über den Zaunerberg und Märchenwanderweg zum Ausgangspunkt ins Feuerwehrhaus, wo noch einmal eine Stärkung für die Teilnehmer wartete. Zahlreiche Ehrengäste unter ihnen LAbg. DI Josef Rathgeb, LAbg. Günther Pröller, Bgm. Alois Erlinger, Vize Bgm. Gerhard Obermüller und viele Ehren-Dienstgradträger waren gekommen um mitzuwandern.

Ein herzliches Dankeschön an Raiffeisenbank Geschäftsführer von Gramastetten-Herzogsdorf Leopold Mahringer und Bankstellenleiterin Edith Pargfrieder die einen Scheck von 1650.- Euro überreichten.

Die Feuerwehr-Jugendverantwortlichen des Bezirkes HAW Stefan Füreder und HAW Franz Wöckinger, sowie Bezirks-Feuerwehrkommandant OBR Johannes Enzenhofer und die drei Abschnitts-Feuerwehrkommandanten BR Huber, BR Reiter und BR Breuer freuten sich sehr das so viele bei diesem Wandertag dabei waren, aber auch  hervorragend organisiert wurde von der Feuerwehr Herzogsdorf.

Bezirks-Feuerwehrkommando Urfahr-Umgebung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.