Stmk: Entstehungsbrand mit einem Handfeuerlöscher eingedämmt

STAINZ (STMK): Am 22. November 2016, gegen 15.00 Uhr, wurde die Freiwillige Feuerwehr Stainz zu einem Brandverdacht bei einem Kaufhaus in Stainz alarmiert.

Am Einsatzort angekommen wurde durch die Erkundung von Einsatzleiter ABIdV Dr. Peter Fürnschuß festgestellt, dass es aufgrund von Umbauarbeiten zu einem Brand auf einem Vordach gekommen ist. Durch beherztes Eingreifen der anwesenden Handwerker konnte der Entstehungsbrand mit Hilfe eines Feuerlöschers eingedämmt werden.

Die Freiwillige Feuerwehr Stainz kontrollierte die Brandstelle mittels Wärmebildkamera, und führte Nachlöscharbeiten durch. Nach ungefähr einer Stunde konnte die Freiwillige Feuerwehr Stainz wieder ins Rüsthaus einrücken.

Im Einsatz:
RLFA 2000 und TLFA 4000 Stainz mit 12 Mann

BFV Deutschlandsberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.