Oö: Eingeklemmte Person nach Unfall mit drei Fahrzeugen

WALLERN AN DER TRATTNACH (OÖ): “Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ lautete der Alarmtext am 3. Dezember 2016 für die Freiwilligen Feuerwehren Wallern, Bad Schallerbach und St. Marienkirchen.

Auf der B134 im Gemeindegebiet von Wallern stießen drei Fahrzeuge aus bisher unbekannter Ursache zusammen. Mehrere Personen wurden dabei zum Teil schwer verletzt. Ein Fahrzeuglenker wurde gemeinsam von Roten Kreuz und den Feuerwehren aus dem Pkw gerettet.

Nach der Erstversorgung durch die Rettungskräfte wurden ausgelaufende Betriebsmittel an der Unfallstelle gebunden und die Fahrzeuge dem Abschleppdienst übergeben. Die Wallerner Straße war während der Arbeiten vollständig gesperrt, Feuerwehren und Polizei richteten örtliche Umleitungen ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.