Stmk: Gestrüpp stand in Flammen → FF Studenzen und FF Fladnitz im Einsatz

FLADNITZ (STMK): Am Dienstagabend, dem 13. Dezember 2016, rückte die FF Studenzen zu einem Brandeinsatz aus. Die FF Fladnitz im Raabtal wurde zur Unterstützung gerufen. Ein Lagerplatz für Holzabfälle und ein Gestrüpp hatten Feuer gefangen.

Um 18:44 Uhr wurden die Feuerwehren FF Studenzen und FF Fladnitz zu einem Brand eines Gestrüpphaufens in Siegersdorf alarmiert. Die FF Studenzen führte als einsatzleitende Feuerwehr die Löscharbeiten durch, wobei diese von der FF Fladnitz unterstützt wurde. Die Kameraden leuchtete unter anderem den Einsatzbereich aus. Durch die gute Zusammenarbeit und das rasche Handeln konnte ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude verhindert werden.

Verletzt wurde niemand. Im Einsatz standen die FF Studenzen und die FF Fladnitz mit insgesamt 5 Fahrzeugen sowie 26 Mann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.