Bayern: Münchner Berufsfeuerwehr neuerlich bei Zimmerbrand im Einsatz

MÜNCHEN (BAYERN): Zum wiederholten Male mussten die Einsatzkräfte der Feuerwehr München am 7. Jänner 2017 zu einem Zimmerbrand ausrücken. In einer Wohnung im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in Haidhausen brach heute am späten Nachmittag aus unbekannter Ursache im Wohnzimmer ein Feuer aus.

Die Einsatzkräfte setzten zur Brandbekämpfung einen Trupp mit C-Rohr über das Treppenhaus, sowie einen Weiteren über die Drehleiter ein. Zeitgleich kontrollierte ein Atemschutztrupp die angrenzenden Wohnungen auf Raucheintritt. Vorübergehend fanden 19 Bewohner des Hauses eine Unterkunft im
Großraumrettungswagen.
Die Brandwohnung selbst war zu diesem Zeitpunkt leer. Das Wohnzimmer brannte komplett aus. Durch die Ruß- und Rauchausbreitung wurde ein Großteil der Einrichtungsgegenstände zerstört.

Berufsfeuerwehr München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.