Oö: Autobrand hinter dem Feuerwehrhaus Pichling in Linz

LINZ (OÖ): Aus bislang unbekannter Ursache ging am Dienstag Nachmittag, 10. Jänner 2017, in Pichling (Stadt Linz) ein Auto in Flammen auf. Durch die Hitzeentwicklung geriet bereits die Wärmedämmung eines angrenzenden Einfamilienhauses in Brand.

Am Dienstag Nachmittag ging aus noch ungeklärter Ursache hinter dem Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr Pichling ein Pkw in Flammen auf. Aufgrund der großen Hitze geriet bereits die Wärmedämmung der Garage eines angrenzenden Wohnhauses in Brand. Einer aufmerksamen Nachbarin ist es aber zu verdanken, dass das Feuer nicht auf das gesamte Wohnhaus übergriff. Als sie auf den Brand aufmerksam wurde, alarmierte sie sofort die Einsatzkräfte. Aufgrund des kurzen Weges zum Einsatzort konnten die Feuerwehrmänner den Brand rasch löschen.

Fotokerschi.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.