Oö: Vier Verletzte bei Unfall zwischen Straßenbahn und Pkw in Linz-Auwiesen

LINZ (OÖ): Zu einem Unfall mit vier Verletzten ist es am Donnerstagnachmittag, 26. Jänner 2017, im Linzer Stadtteil Auwiesen gekommen. Kurz vor 16:30 Uhr war eine Straßenbahn-Garnitur nahe eines Einkaufsmarktes im Rädlerweg mit einem Auto zusammengestoßen.

Ersten Informationen zufolge dürfte der Pkw-Lenker das Rotlicht übersehen und die Gleise trotz der herannahenden Bim gequert haben. Die Straßenbahn erfasste das Auto und schleuderte es zur Seite. Bei dem Unfall wurden vier Insassen des Pkws verletzt. Sie mussten von Rettungskräften versorgt und in Krankenhäuser gebracht werden. Die Unfallstelle war kurzzeitig gesperrt, der verunfallte Pkw musste abgeschleppt werden.

Fotokerschi.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.