Vbg: 10-Jährige und Vater von Baumstamm überrollt

VIKTORSBERG (VBG): Eine Zehnjährige ist am Samstagnachmittag, 25. Februar 2017, in Viktorsberg von einem 31 Meter langen Baumstamm überrollt worden. Ihr Vater wurde beim Rettungsversuch mit den Beinen unter dem Stamm eingeklemmt. Beide mussten ins Krankenhaus geflogen werden.

Die deutsche Urlauberfamilie war in Viktorsberg entlang eines Güterwegs spazieren. Dabei balancierten der 44-Jährige, seine zehnjährige Tochter und sein achtjähriger Sohn über einen gefällten Baumstamm. Plötzlich begann der 31 Meter lange Stamm zu rollen. Der Vater versuchte den Baumstamm noch zu stoppen und wurde dabei mit den Beinen eingeklemmt. Er konnte mit Hilfe von Polizei und Passanten befreit werden und wurde mit einem Beinbruch ins Krankenhaus eingeliefert.

Seine Tochter wurde vom dünn auslaufenden Ende des Stammes überrollt und musste mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung ins Krankenhaus geflogen werden. Der Bub wurde nur vom Wipfel gestreift und blieb unverletzt. Unter anderem standen die Feuerwehren Viktorsberg und Rankweil im Einsatz.

ORF Vorarlberg (Textquelle)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.