Bayern: Autovollbrand auf der BAB8 bei Augsburg

AUGSBURG (BAYERN): Gegen 0:45 Uhr des 22. März 2017 wurde die Berufsfeuerwehr Augsburg zu einem brennenden Pkw auf die BAB 8, Fahrtrichtung Stuttgart, auf Höhe Ausfahrt Augsburg West gerufen.

Schon auf der Anfahrt war ein Feuerschein mit Rauchentwicklung sichtbar. Die Berufsfeuerwehr sicherte die Einsatzstelle und löschte das brennende Fahrzeug mit einem C-Druckluftschaumrohr. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch hoher Sachschaden.

Berufsfeuerwehr Augsburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.