Oö: Autoüberschlag in Waldneukirchen endet glimpflich

WALDNEUKIRCHEN (OÖ): Glimpflich endete Dienstagabend, 16. Mai 2017, ein Autoüberschlag auf der Mandorfer Straße in Waldneukirchen (Bezirk Steyr-Land).

Aus bisher unbekannter Ursache verlor ein Fahrzeuglenker die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto überschlug sich und kam am Dach zum Stillstand. Der Lenker konnte sich ohne offensichtliche Verletzungen aus dem Fahrzeug befreien. Er wurde mit dem Rettungsdienst zur Kontrolle ins Krankenhaus eingeliefert.
Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, band ausgelaufene Betriebsmittel und unterstützte das Abschleppunternehmen bei den Aufräumarbeiten an der Unfallstelle.
Die Mandorfer Straße war im Bereich der Unfallstelle rund eineinhalb Stunden gesperrt. Die Feuerwehr richtete eine örtliche Umleitung ein.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.