Oö: Großer Ast drohte nach Blitzschlag auf Straße zu stürzen

WELS (OÖ): Ein großer Ast drohte Dienstagabend, 27. Juni 2017, in Wels-Waidhausen nach einem Blitzschlag auf die Straße zu stürzen. Die Feuerwehr musste mittels Drehleiter den angebrochenen Ast entfernen.

Die Feuerwehr wurde Dienstagabend alarmiert, weil ein großer Ast über die Straße gestürzt war und ein weiterer großer Ast angebrochen noch in den Ästen hing. Am späten Nachmittag dürfte ein Blitz in den Baum an der Gemeindegrenze zu Gunskirchen eingeschlagen haben. Mittels Drehleiter und Motorsäge konnten die Einsatzkräfte den Ast entfernen und die Straße wieder freigeben. Die Feuerwehr sperrte die Straße für die Dauer des Einsatzes.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.