Nö: Zwei Winterbergungseinsätze in Türnitz

TÜRNITZ (NÖ): Die Freiwillige Feuerwehr Türnitz wurde am 30.November 2017 um 12:20 Uhr mittels stillem Alarm zu einem technischen Einsatz “Lkw-Bergung Richtung Schwarzenbachstraße” gerufen.

Am Einsatzort angekommen wurde ein hängengebliebener Sattelzug vorgefunden. Der Lkw war auf dem Anstieg von Türnitz kommend Richtung Schwarzenbacher Höhe hängengeblieben und konnte seine Fahrt ohne fremde Hilfe nicht mehr fortsetzen. Mit Hilfe des Tanklöschfahrzeuges wurde der Laster gesichert wieder retour bergabwärts auf die B20 begleitet.
Um 13:20 Uhr konnte die Mannschaft wieder ins Feuerwehrhaus einrücken. 15 Minuten später wurde neuerlich die FF Türnitz zu einer PKW Bergung auf die B20 alarmiert, wo ein Pkw in den Graben gerutscht war. Das Fahrzeug wurde wieder auf die B20 gezogen und konnte wenig später seine Fahrt fortsetzen.

Freiw. Feuerwehr Türnitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.