Stmk: Unfall mit drei Verletzten bei Ludersdorf, zwei Personen eingeschlossen

LUDERSDORF-WILFERSDORF (STMK): Aus bisher ungeklärter Ursache kam es am 1. Dezember 2017 zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B65 zwischen Ludersdorf und Wilfersdorf mit drei beteiligten Fahrzeugen. Drei Personen wurden verletzt und vom Roten Kreuz in die umliegenden Krankenhäuser gebracht.

Die Einsatztätigkeiten der Feuerwehr Ludersdorf umfasste das Absichern der Unfallstelle, Befreien von zwei im Fahrzeug eingeschlossenen Personen mittels hydraulischem Rettungsgerät, der Aufbau vom doppelten Brandschutz, das Binden von ausgeflossenen Betriebsmittel und die Bergung der verunfallten Fahrzeuge.

Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen auf der B65 und rund um Ludersdorf-Flöcking-Wilfersdorf bzw. im Bereich der Autobahnabfahrt Gleisdorf West im Frühverkehr. Eingesetzte Kräfte: FF Ludersdorf mit RLFA und MTF Ludersdorf, Rotes Kreuz, Polizei, Abschleppunternehmen, Gemeinde Ludersdorf-Wilfersdorf.

Alarmzeit: 07:31 Uhr
Einsatzende: 09:15 Uhr

Freiw. Feuerwehr Ludersdorf (Facebook)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.