Oö: Brennender Sattelauflieger auf der A9 bei Ried im Traunkreis

RIED IM TRAUNKREIS (OÖ): Ein Brand eines Sattelaufliegers beschäftigte am Montag, 18. Dezember 2017, in den frühen Morgenstunden die Einsatzkräfte auf der Pyhrnautobahn bei Ried im Traunkreis (Bezirk Kirchdorf an der Krems).

"Wir sind zu einem Lkw-Brand alarmiert worden. Ein Auflieger hat aus bisher unbekannten Gründen Feuer gefangen. Wie wir angekommen sind, ist der Auflieger schon in Vollbrand gestanden. Wir haben Alarmstufe 2 ausgelöst, weil wir mit der Wasserversorgung Probleme gehabt haben. Es hat relativ rasch Brand aus gegeben werden können. Die Kräfte der Alarmstufe 2 haben wir aber schließlich nicht gebraucht und konnten sie wieder heimschicken. Wir haben das Glück, dass wir beim Tunnelportal eine Wasserversorgung gehabt haben," schildert Gerald Dilly, Einsatzleiter der Feuerwehr Inzersdorf im Kremstal.

Ein Unternehmen wurde zur Bergung des Aufliegers angefordert. Die Pyhrnautobahn war zwischen der Autobahnauffahrt Inzersdorf im Kremstal und der Autobahnabfahrt Ried im Traunkreis gesperrt. Eine Umleitung wurde eingerichtet.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.