Stmk: Mit Transporter kollidierender Zug schleudert Fahrzeug zur Seite

BAD MITTERNDORF (STMK): Um 14:20 Uhr kollidierte am 27. Februar 2018 auf einem unbeschrankten Bahnübergang zwischen Bad Mitterndorf und Kainisch ein Klein-Lkw mit einem Personenzug.

Der Klein-Lkw wurde dabei in einen Schneewall geschleudert, der Lenker wie auch die Insassen des Personenzuges blieben beim Zusammenstoß unverletzt. 
Die mitalarmierten Feuerwehren von Bad Mitterndorf und Bad Aussee konnten somit wieder einrücken, die Feuerwehr Kainisch blieb für die Bergung des Fahrzeuges und für die Straßenreinigung noch an der Unfallstelle.

Bereichsfeuerwehrverband Liezen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.