Wien: Betonkübel drückt Mann gegen Mauer → Ein Toter und ein Verletzter nach Unfall auf Baustelle

WIEN, 14. BEZIRK: Auf einer Baustelle in Wien-Penzing wurden am 15. Februar 2018 Bauarbeiten für das Erdgeschoß eines neu zu errichtenden Gebäudes durchgeführt. Aus noch unbekannter Ursache wurde gegen 18.10 Uhr ein Bauarbeiter, der sich auf einer bereits betonierten Mauer befand, von einem Betonkübel, der von einem Turmdrehkran bewegt wurde gegen eine Mauer und Bewehrung gedrückt und lebensgefährlich verletzt.

mehr lesen ...