Oö: Sattelschlepper mit Amazon-Weihnachtspaketen kracht auf A9 gegen Brückenpfeiler

SATTLEDT (OÖ): Ein schwerer Lkw-Unfall hat sich Mittwochfrüh, 18. Dezember 2019, auf der Pyhrnautobahn bei Sattledt (Bezirk Wels-Land) ereignet. Ein mit vielen Amazon-Weihnachtspaketen beladener Sattelschlepper krachte auf der A9 gegen einen Brückenpfeiler.

Ein Lkw-Lenker, der mit seinem Sattelzug auf der Pyhrnautobahn in Fahrtrichtung Graz unterwegs war, kam unmittelbar nach dem Knoten Voralpenkreuz offensichtlich von der Autobahn ab, prallte im Bereich einer Unterführung gegen die Leitschiene und das Brückentragwerk der darüberführenden Straßenbrücke. Der Lenker wurde bei dem Unfall leicht verletzt, ein Transport ins Krankenhaus war nicht notwendig. Das Führerhaus wurde bei der Kollision schwer, der Auflieger erheblich beschädigt. Die Feuerwehr pumpte den beschädigten Tank des Fahrzeuges ab. Ein Spezialbergeunternehmen stand im Einsatz, um den verunfallten Sattelzug zu bergen.


Die Ladung – darunter vermutlich viele Weihnachtspakete eines großen Online-Händlers – werden vermutlich etwas später ihr Ziel erreichen. Ein Sachverständiger der Bezirkshauptmannschaft wurde ebenfalls an die Einsatzstelle beordert und prüft unter anderem eine Umweltgefährdung durch die ausgelaufenen Betriebsmittel.
Die Pyhrnautobahn ist in Fahrtrichtung Graz war nur einspurig befahrbar. Am Knoten Voralpenkreuz kam es durch den Rückstau ebenfalls zu erheblichen Behinderungen.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.