Oö: Saunahütte in Flammen → Wohnhaus gerettet

STEINBACH AM ZIEHBERG (OÖ): Beinahe wäre in der Nacht auf Donnerstag, 19. Dezember 2918, in Steinbach am Ziehberg (Bezirk Kirchdorf an der Krems) ein etwas abgelegenes Wohnhaus in Flammen aufgegangen, nachdem daneben eine Saunahütte in Vollbrand stand.


Die Einsatzkräfte wurden in der Nacht auf Donnerstag zu einem Brand einer Saunahütte nach Steinbach am Ziehberg alarmiert. Die Sauna hinter einem Wohnhaus, welches in einem Waldstück liegt, ist in Flammen aufgegangen. In letzter Sekunde konnte von den acht alarmierten Feuerwehren ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus – und somit ein Großbrand – verhindert werden.

Ein Großteil der Einsatzkräfte konnte bereits nach kurzer Zeit wieder abrücken, während die örtliche Feuerwehr die restlichen Löschmaßnahmen der ausgebrannten Sauna durchführte. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.