Stmk: Nächtlicher Küchenbrand in Altaussee

ALTAUSSEE (STMK): Zu einem neuerlichen Brandeinsatz wurde die Feuerwehr Altaussee um 03.23 Uhr des 3. Jänner 2020 mittels Sirene alarmiert werden. Gemeldet wurde ein Küchenbrand.

In der Einsatzmeldung konnte auch nicht ausgeschlossen werden, dass sich noch Personen im Gebäude befinden. Zum Glück erwies sich die Situation vor Ort nicht allzu tragisch. Es war in einer kleinen Küche im 2.Stock Kochgut angebrannt, wodurch es zu der starken Rauchentwicklung gekommen ist.

Nachdem der Atemschutztrupp das Kochgut entfernte und die Küche mittels Wärmebildkamera überprüft hatte, konnte der Einsatz beendet werden. Durch das überaus rasche Eingreifen konnte ein Brand verhindert werden, sodass nur geringer Sachschaden entstand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.