Oö: Autoüberschlag auf schneeglatter Fahrbahn in Gaspoltshofen

GASPOLTSHOFEN (OÖ): Eine Verletzte forderte am späten Mittwochabend, 29. Jänner 2020, ein Verkehrsunfall auf schneeglatter Fahrbahn in Gaspoltshofen (Bezirk Grieskirchen).

Eine Autolenkerin verlor im dichten Schneetreiben auf der Obeltshamer Straße im Gemeindegebiet von Gaspoltshofen die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Das Auto kam von der Straße ab und überschlug sich im Bereich der Straßenböschung in ein angrenzendes Feld. Die Lenkerin konnte bereits vor dem Eintreffen der zwei alarmierten Feuerwehren aus dem Unfallfahrzeug, welches am Dach liegend zum Stillstand kam, befreit werden. Sie wurde nach notärztlicher Erstversorgung ins Salzkammergutklinikum Vöcklabruck eingeliefert.

Die Feuerwehr unterstützte das Abschleppunternehmen bei den Aufräumarbeiten. Die Obeltshamer Straße war zwischen Gaspoltshofen und Wolfsegg am Hausruck rund eine Stunde für den Verkehr gesperrt. Die Feuerwehr leitete den Verkehr örtlich um.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.