Stmk: Stundenlanger Bindeeinsatz auf Straße und Gewässer nach Dieselverlust

GNAS (STMK): Kaum von einem Müllbrand-Einsatz im Rüsthaus angekommen, musste am 25. März 2020 von der Feuerwehr Gnas schon der nächste Einsatz abgearbeitet werden. Ein Pkw hat aufgrund eines technischen Defekts in Gnas Diesel verloren.

Die Feuerwehr Gnas stand zusammen mit GSF der Feuerwehr Bad Gleichenberg (Gefährliche Stoffe Fahrzeug) stundenlang im Einsatz, weil festgestellt wurde, dass der ausgetretene Diesel bereits in den Regenwasserkanal gelangt war.

Auf über 400 Meter Länge musste die Dieselspur gebunden werden. Mit einer Hochdruckkehrmaschiene wurde anschließend die Straße gereinigt.

Am Lederbach wurden Ölsperren errichtet, um eine weitere Ausbreitung zu verhindern.

Aufgrund der Umweltgefährdung stand auch die BH Südoststeiermark und die Polizei im Einsatz. 

Bereichsfeuerwehrverband Feldbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.