Schweiz: Beifahrer (77) verbrennt bei Roche im Fahrzeug

ROCHE (SCHWEIZ): Bei einem Fahrzeugbrand in Roche ist am Freitag, dem 29. Jänner 2021, ein Mann ums Leben gekommen. Der Fahrer konnte sich unverletzt aus dem Auto befreien, nicht aber der Beifahrer.

Das 77-jährige Opfer wohnte in der Gegend, wie die Waadtländer Kantonspolizei am Samstag mitteilte. Die beiden Männer waren am Freitagvormittag auf der Simplonstraße unterwegs in Richtung Aigle, als das Auto Feuer fing. Der schwer verletzte Beifahrer starb trotz Erstversorgung durch die Rettungskräfte noch am Unfallort. Die genauen Umstände des Brandes werden untersucht. Die Polizei hat einen Zeugenaufruf erlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.